Ewiges Vergelt's Gott!"

Gewöhne dir an, stets „Ewiges Vergelt's Gott!" oder „Gott segne es/ihn/sie/dich ewiglich!" zu sagen. Damit übst du ein großes Werk der Barmherzigkeit.
Noch wertvoller ist es, wenn man für sein ganzes Leben den Willensakt erweckt, stets im Namen aller Seelen und für alle Seelen „Ewiges Vergelt's Gott!" und „Gott segne es ewiglich!" zu sagen.
Mit diesem Akt bringt man Gott den Dank aller Menschen dar, auch derjenigen, die Ihm nie danken.
+ + +
"Der Allerheiligsten DREIFALTIGKEIT sei unendlich, immer und überall, im Namen aller und für alle Seelen Lob, Preis und Dank für alles von Ewigkeit zu Ewigkeit dargebracht."
Mit diesem Ewigkeitsakt des Dankes bringst du Mir den Dank im Namen aller und für alle Seelen dar, nicht bloß einmal, sondern unendlichmal und dieser dein Dank wird fortdauern und fortwirken in Ewigkeit, weil GOTT bei allem auf den Willen sieht.
+   +   +
Mit jedem AVE MARIA befreit man im November 10 Seelen aus dem Fegefeuer! Während des Jahres mit 3 AVE MARIA  eine Seele.
Gegrüßet seist du MARIA ....... heilige MARIA, Mutter GOTTES, bitte für uns Sünder und überflute die ganze Menschheit mit dem Gnadenwirken Deiner Liebesflamme, jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen

Ewiger VATER, durch die reinsten Hände MARIENS opfere ich DIR auf das Kostbare BLUT, das anbetungswürdige Antlitz, das bittere Leiden
und Sterben JESU, die Verdienste JESU u. MARIENS, Ihre Tränen sowie alle hl. Messen, die sind, waren und sein werden. Ewiger VATER,
ich opfere Dir alles Leid auf, das ist, war und sein wird, in Vereinigung mit dem Leiden JESU u. MARIENS zu Deiner größeren Ehre und für
die Rettung aller Seelen. Amen.

Quelle: ein ewiges Vergelt's Gott gebührt der ehrwürdigen Schwester Franziska Sch. für die vielen Unterlagen, die sie mir zukommen ließ.
          Wir wünschen ihr Gottes und Mariens Schutz und Segen und bitten um ihr Gebet.
Bild: Gnadenbild der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, die in Heroldsbach b. Forchheim 32mal bis zur Erde heruntergekommen ist! Den Lichtglanz hat man im Norden Nürnbergs noch sehen können (1949 bis 1951)! Laden Sie dieses Gnadenbild herunter und verehren Sie es zuhause!
Impressum


zurück zur Hauptseite