Unterscheidung der Geister II

'Die Gebetsbitte um die Gabe zur Unterscheidung der Geister ist nötiger denn je. In der aszetischen Literatur (Thomas v. Kempen, Ignatius V . Loyola u.a.) finden sich hilfreiche Grundsätze zur Eigen- und Fremddiagnose. Oft kann die Unterscheidung nicht getroffen werden, ob etwas aus unserer erbsündlich angeschlagenen Natur oder vom Teufel stammt (darum sprechen die Lehrer des geistlichen Lebens meist vom «bösen F e i n d » ) . Die esoterische Verwirrung im New-Age-Gewand sollten Katholiken am schnellsten als christlich getarnte «Geisteswelt» erkennen und somit meiden!' (s. Q. S. 34)

Unterscheidung der Geister: EWUSDGR.PDF       -     ca.  2 MB

(Quelle: Zeitschrift "ewig", Ausgabe, Seite, Jahr, etc.  wie auf den Dokumenten oben und unten ersichtlich,  (C) Assisi-Verlag, CH-6044 Udligenswil, nur für den priv. Gebrauch)



Gebet der Seligen Mirjam von Abellin
O Heiliger Geist, erleuchte mich, O Gottes Lieb' verzehre mich, Den Weg der Wahrheit führe mich, Maria, Mutter, schau auf mich, Mit deinem Jesus segne mich; Vor aller Täuschung und Gefahr, Vor allem Übel mich bewahr! Heiliger Geist, erleuchte mich! Was soll ich tun und wie kann ich Jesus finden? Die Jünger waren sehr unwissend, sie waren bei Jesus, und doch verstanden sie Ihn nicht. Das Geringste macht mich verwirrt und aufgeregt. Ich bin zu empfindlich; ich bin nicht großmütig genug, um Opfer
für Jesus zu bringen. O Heiliger Geist, als Du den Jüngern Dein Licht erstrahlen ließest, wurden sie umgewandelt; sie waren nicht mehr das, was sie vorher waren; ihre Kraft war erneuert, die Opfer wurden ihnen leicht; sie erkannten Jesus besser als vorher, da Er noch unter ihnen weilte. Quelle des Friedens, des Lichtes, komm, mich zu erleuchten. Ich habe Hunger, komm, mich zu ernähren; ich habe Durst, komm, gib mir zu trinken; ich bin blind, komm, mich zu erleuchten; ich bin arm, komm, mich reich zu
machen; ich bin unwissend, komm und belehre mich!
Heiliger Geist, ich gebe mich Dir hin. Amen!

Hymnus
O komm, du Tröster, Heilger Geist!
Du Hauch, der neues Leben zeugt,
du Licht, das jede Nacht erhellt,
ergieße dich in unser Herz!
Erfülle uns mit deiner Kraft!
Belebe, was erstorben ist!
Komm, atme in uns, treibe uns,
denn nichts gelingt uns ohne dich.
Erhöre, Vater, dies Gebet
und nimm uns an durch deinen Sohn;
mit ihm und mit dem Heilgen Geist
lenkst du die Welt in Ewigkeit. Amen.
(Stundengebet Abtei Kellenried)

Litanei zum Heiligen Geist:
1.  Heiliger Geist, steige vom Thron Deiner Herrlichkeit herab und schlage Dir ein Zelt im Herzen Deines Dieners auf! - Sei gepriesen!
2.  Heiliger Geist, der Du vom Vater und Sohn ausgehst, lehre mich, in ständiger Gegenwart Gottes zu leben! - Sei gepriesen!
3.  Heiliger Geist, der Du vom Vater und Sohn ausgehst, lehre mich, nachdem Willen des Allerhöchsten zu leben! - Sei gepriesen!
4.  Heiliger Geist, der Du wohnst im Herzen des Sohnes Gottes, lehre mich,Dich kennenzulernen und Dich aufrichtig zu lieben! - Sei gepriesen!
5.  Heiliger Geist, der Du für die Ehre Gottes des Vaters sorgst, lehre mich, gottergeben und im vollkommenen Vertrauen auf Ihn zu leben! - Sei gepriesen!
6.  Heiliger Geist, Du Zeichen der Feuerzungen, entzünde in meinem Herzen das Feuer Deiner Liebe! - Sei gepriesen!
7.  Heiliger Geist, Du geheimnisvolle Taube, lehre mich, die Heilige Schrift zu begreifen! - Sei gepriesen!
8.  Heiliger Geist, der Du weder ein Gesicht noch einen Namen hast, lehre mich, richtig zu beten! - Sei gepriesen!
9.  Heiliger Geist, der Du durch den Mund der Propheten sprichst, lehre mich, im Frieden und in der Ausgeglichenheit des Geistes - der Seele zu leben! - Sei gepriesen!
10. Heiliger Geist, Du brennender Feuerherd der Liebe, lehre mich, weise und geduldig zu leben! - Sei gepriesen!
11. Heiliger Geist, du Spender aller Gaben, lehre mich in Demut und Bescheidenheit zu leben! - Sei gepriesen!
12. Heiliger Geist, Du überfließende Schatzkammer der Gnaden, lehre mich, den Wert der Leiden zu begreifen! - Sei gepriesen!
13. Heiliger Geist, Du bodenlose Schatzkammer der Gnaden, lehre mich, die kostbare Zeit richtig zu verwenden! - Sei gepriesen!
14. Heiliger Geist, Du unerschöpfliche Schatzkammer der Gnaden, schütze mich vor jeder Lieblosigkeit und vor dem Hochmut! - Sei gepriesen!
15. Heiliger Geist, dessen Reichtum niemand abschätzen kann, lehre mich, unnütze Vorstellungen und Gedanken abzuwehren! - Sei gepriesen!
16. Heiliger Geist, du Geber sehr vieler Geschenke, lehre mich, unnütze Tätigkeiten und Reden zu meiden! - Sei gepriesen!
17. Heiliger Geist, aus dessen Fülle wir alle empfangen haben, lehre mich schweigen um zur rechten Zeit reden zu können! - Sei gepriesen!
18. Heiliger Geist, du ewige Liebe, lehre mich, den anderen ein gutes Beispiel zu geben! - Sei gepriesen!
19. Heiliger Geist, du ewige Güte, gib mir Ausdauer im Guten! - Sei gepriesen!
20. Heiliger Geist, du süßer Lehrer, lehre mich, mit den Menschen richtig umzugehen! - Sei gepriesen!
21. Heiliger Geist, du lieber Freund der Seelen, lehre mich, niemanden zu richten und des Unrechts nicht zu gedenken! - Sei gepriesen!
22. Heiliger Geist, Du beglückendes Licht der Seele, lehre mich, die Bedürfnisse der anderen zu sehen und gute Werke nicht zu vernachlässigen! - Sei gepriesen!
23. Heiliger Geist, du Vater der Armen, lass mich meine Fehler erkennen! - Sei gepriesen!
24. Heiliger Geist, der Du in den Seelen Wunder tust, führe mich durch Wachsamkeit zur Vollkommenheit! - Sei gepriesen!
25. Heiliger Geist, vor dem nichts verborgen ist, lehre mich, den teuflischen Nachstellungen zu entrinnen! - Sei gepriesen!
26. Heiliger Geist, der Du die Zukunft des Weltalls kennst, helfe mir, mich aus der Botmäßigkeit des Fleisches und des Teufels loszureißen! - Sei gepriesen!
27. Heiliger Geist, der Du auch meine Zukunft kennst, ich vertraue Deinem Schutz auch meine Familie, Freunde, Wohltäter und alle Menschen an! - Sei gepriesen!
28. Heiliger Geist, mit Deiner göttlichen Hilfe lehre mich, zu Gottes Ehre und Ruhm, zum Heil der Seelen und zur Freude der Mutter Gottes zu leben, damit ich als nützlicher Diener sterben kann. - Sei gepriesen! AMEN



Impressum
zurück zur Hauptseite