Sanctusrosenkranz (Sr. Bernarda)

Auf Nachfrage möchte ich nocheinmal auf den SANKTUSROSENKRANZ eingehen.
Sr. Bernardis erklärte ihn, ich habe es mitgeschrieben:

"Durch das:
SANKTUS, SANKTUS, SANKTUS.
( HEILIG, HEILIG, HEILIG)
werden Mächte und Gewalten besiegt! Das ist unsere Waffe des Lichtes, es bricht Mächte und Finsternisse, es stellt ein Gegengewicht dar, gegen alles Laute, Bedrängende das gegen uns schrillt.
Es ist die Kraft in allen Situationen wie Verletzungen, Süchte, Mächte und Gewalten.
Gottes Gnade ist ganz einfach, sagte sie oft. Nur wir sind kompliziert.
Die Herrlichkeit, die Gott geraubt wird, dürfen wir ersetzen.
In der Off.4.8-11 steht:
Heilig, heilig heilig, der Gott der Heerscharen über die ganze Schöpfung.
Er war, und Er ist, und Er kommt."


Das hat Sr. Bernardis in die Praxis umgesetzt und uns aufgetragen, während des Gebets,- und Heilungsdienstes, im Herz- Jesu- Stift, den Sanktusrosenkranz zu beten.

Sie erklärte uns:
"In jeder Sekunde wird auf Erden irgendwo eine heilige Messe gefeiert und das Sanktus (Heilig) gebetet.
Der ganze Himmel betet mit uns. Wir sind verbunden mit der streitenden Kirche, das sind wir auf der Erde, mit der triumphierenden Kirche, das sind die Engel und Heiligen im Himmel und mit der leidenden Kirche, das sind die Armen Seelen im Fegefeuer.
Auf diese Weise haben wir Anteil an dem Gebet, dem Geist und der Gnade der ganzen Kirche und wir beten nie alleine.

Ich bete ihn für den Krieg in der Ukraine und merke, daß er in mir einfach weiter betet.
Bei einem Unfall, da bin ich mir sicher, hat er uns bewahrt. Alle 5 Personen blieben unverletzt, Das Auto war Totalschaden.
-Eine wertvolle Erinnerung, den Hl. Erzengel Michael den Menschen in die Ukraine zu senden:
Mir kommt immer wieder Sr. Bernardis in den Sinn. Dieses Bild des Hl. Erzengel Michael liebte und verteilte sie. Oft sagte sie: "Sendet den Hl. Michael!"

Heiliger Erzengel Michael, sei unser Schutz!

Von Sr. Ch. zum Bild zugehörig.

Geistliche Impulse für die Fastenzeit

......."Sanktusrosenkranz" ......
wie ihn Sr. Bernardis gebetet hat.

Zu Beginn einmal das Gloria, das Ehre sei Gott in der Höhe.....
Ehre sei dem Vater ...
An den 10 Perlen:
Sanctus, Sanctus, Sanctus Dominus Deus Sabaoth.
Pleni sunt coeli et terra gloria tua.
Hosanna in excelsis.
Benedictus qui venit in nomine Domini.
Hosanna in excelsis.

oder :
Heilig, heilig , heilig, Gott, Herr aller Mächte und Gewalten.
Erfüllt sind Himmel und Erde von deiner Herrlichkeit.
Hosanna in der Höhe.
Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn.
Hosanna in der Höhe.

An den großen Perlen:
Durch ihn und mit ihm und in ihm ist Dir Gott allmächtiger Vater, in der Einheit des Heiligen Geistes alle Herrlichkeit und Ehre, jetzt und in Ewigkeit.
Amen



Bete jeden Tag den  Rosenkranz!
Bete täglich auch den Rosenkranz zur Göttlichen Barmherzigkeit!


Impressum
zurück zur Hauptseite