. Buchvorstellung:
Piccarreta: "Die Jungfrau Maria im Reich des Göttlichen Willens" (Band VIII)
Bild: zeigt Titelbild von Band IV:
Eine kostbare und besonders wertvolle Neuerscheinung auf die schon viele Leser warten: „Die Jungfrau Maria im Reich des Göttlichen Willens"
Den Kindern von Fatima hat die Gottesmutter ihren Triumph angekündigt. Und Luisa Piccarreta empfing von ihr die Lehren, wie sich dieser Triumph ereignen wird. Denn das Unbefleckte Herz triumphiert nirgendwo anders als in den Herzen ihrer Kinder.
Mit der Gabe des Lebens im Göttlichen Willen an uns Menschen kommt die Herrschaft Gottes auf Erden wieder zurück: Der Mensch sagt „JA" zum Göttlichen Willen und trifft die Entscheidung, nicht mehr im eigenen Willen zu leben, sondern aus dem Willen Gottes, aus demselben Willen, in dem die Drei Göttlichen Personen leben. So findet der Mensch wieder zurück in die ursprüngliche Einheit, die Harmonie, die Übereinstimmung mit Gott, in welcher Adam mit seinem Schöpfer gelebt hat. Gott und seine Kinder bilden wieder eine wahre Familie. Die Gottesmutter gab Luisa Piccarreta, der „Kleinen Tochter des Göttlichen Willens" ihre überaus kostbaren Lehren, wie wir in ganz kleinen Schritten lernen können, in das Reich des Göttlichen Willens zurückzukehren und in ihm zu leben. Luisa betrachtete und lebte täglich die Unterweisungen der Gottesmutter und hinterließ sie uns in einem überaus wertvollen Buch, auf das bereits viele Leser warten:
„Die Jungfrau Maria im Reich des Göttlichen Willens." Es sind 31 Betrachtungen für die Tage des Monats Mai. Diese so vertrauten Gespräche und Belehrungen sollen wir in gerade diesem Monat beten, der unserer himmlischen Mutter geweiht ist. Das Buch „Die Jungfrau Maria im Reich des Göttlichen Willens" kommt sozusagen direkt aus der Druckerei zu Ihnen, also rechtzeitig, damit wir im Mai an der Hand unserer lieben himmlischen Mutter unsere kindlichen Schritte in dieses so überaus glückliche Reich machen können.
Diese einzigartige Schrift wird auch die „Weihnachtsnovene" enthalten, die Luisa von ihrem 17. Lebensjahr an jedes Jahr zur Vorbereitung auf die Geburt unseres Heiland, das sie als unsere Mutter in ihren Herzen schon vorbereitet hat.
So wendet sie sich durch Luisa persönlich an jeden von uns: "Ich komme um dich einzuladen, ins Reich deiner Mutter einzutreten, d.h. ins Reich des Göttlichen Willens und klopfe an die Tür deines Herzens, damit du mir öffnest... Mit meinen eigenen Händen reiche ich dir dieses Buch als Geschenk, mit mütterlicher Aufmerksamkeit biete ich es dir an, damit du, wenn du es liest, lernst, himmlisch und nicht mehr irdisch zu leben."
Lesen Sie mehr über die gnadenvollen Verheißungen der Gottesmutter an uns, ihre Kinder!
„Die Jungfrau Maria im Reich des Göttlichen Willens", 224 Seiten, Bestell-Nr. 4861, €12,70, sFr. 16,50.

Das dritte Fiat wird dem Geschöpf derartige Gnade geben, dass es beinahe zum Stand des Ursprungs zurückkehren wird
Ich war in meinem gewohnten Zustand, und mein süßer Jesus war ganz schweigsam. Und ich sagte zu Ihm: 'Meine Liebe, warum sagst du mir nichts?'
Und Jesus: "Meine Tochter, es ist Meine Gewohnheit zu schweigen, nachdem Ich gesprochen habe. Ich will in Meinem eigenen Wort ru­hen, das bedeutet: in Meinem eigenen Werk, das aus Mir hervorgegangen ist, und das tat Ich in der Schöpfung. Nachdem Ich gesagt hatte: Fiat Lux, und das Licht wurde; Fiat zu allen anderen Dingen, und die Dinge ans Leben traten, wollte Ich ausruhen. Und Mein ewiges Licht ruhte im Licht, das in der Zeit hervorgegangen war.
Meine Liebe ruhte in der Liebe, mit der Ich die ganze Schöpfung erfüllt habe. Meine Schönheit ruhte im ganzen Universum, die Ich nach Meiner eigenen Schönheit geformt habe. Meine Weisheit und Meine Macht ruhten ebenso aus, mit denen Ich alles geordnet hatte, mit solcher Weisheit und Macht, dass Ich selbst bei der Betrachtung sagte: Wie schön ist das Werk, das aus Mir hervorgegangen ist, Ich will Mich in ihm ausruhen. 'So mache Ich es auch bei den Seelen: Nachdem Ich gesprochen habe, will Ich ruhen und Mich an den Wirkungen Meines Wortes erfreuen."
aus: Band 12: 22. Feber 1921 (Buch 12 ist noch nicht gedruckt! - Stand: März-2017)
(Quelle: "Erneuerung in Christus", Heft Nr.  3/4-2017,  S. 6-7, Gaming)   - Bestellungen:
Salvator-Mundi-Verlag  -  LINK

Reich des Göttlichen Willens, geg. an Piccarreta: Literaturübersicht  - JPG



Bete täglich den Rosenkranz!

Impressum

zurück zur Hauptseite