Philomena-Kordel und sein praktischer Nutzen:
Schutz gegen alle Übel an Seele und Leib!

Unser Katholischer Glaube hat eine sehr große Bedeutung und sehr große Auswirkungen für unser praktisches Leben, für unser Wohlergehen und auch für unsere Gesundheit. Leider wissen selbst oft Professionelle nicht Bescheid über bestimmte Dinge, die unser Leben entscheidend erleichtern bzw. verbessern. Wir bringen Ihnen hier die große Bedeutung der Philomenakordel näher, die bes. auch für geistliche Berufe, aber auch für jeden Einzelnen von uns sehr wichtig sind, gerade in unseren jetzigen Tagen, in unserer jetzigen Zeit. Es ist zwar richtig, daß die hl. Philomena entgegen dem Papstwunsch beim letzten Vat. Konzil durch Täuschung des Papstes leider aus dem Heiligenkalender gestrichen wurde. Aber selbst der hl. Pfarrer von Ars war ein sehr großer Verehrer der hl. Philomena, er hat ihr zu Ehren sogar einen Seitenaltar errichten lassen, der heute noch unverändert zu sehen ist und er hat sehr sehr viele Philomenakordeln an seine Gläubigen verteilt - und die Ergebnisse bzw. die positiven Auswirkungen waren nicht mehr zu übersehen. Tragen auch Sie diese Kordel. Der Webmaster bestätigt die überaus große Wirkung dieser Philomenakordel.

Unter den verschiedenen Formen der Verehrung der Hl. Philomena ist die Kordel der Hl. Philomena die wohl am bekanntesten. Die Kordel war tatsächlich schon von Anbeginn der Verehrung die beliebteste Art, die Heilige zu ehren und ihren Schutz anzurufen. Der Hl. Pfarrer von Ars segnete und verteilte viele Philomena-Kordeln. Im Jahre 1883 erwirkte der eifrige Philomena-Verehrer Abbe Louis Petit die offizielle Anerkennung (siehe Segensformel) durch die Ritenkongregation. Die Kordel ist weiß und rot. Sie wird entweder aus Leinen, Wolle oder Baumwoll-Fasern hergestellt, so daß beide Farben rot und weiß deutlich sichtbar sind. An beiden Enden befindet sich ein Knoten. Die weiße Farbe stellt die Jungfräulichkeit, die rote das Martyrium der jungendlichen Märtyrerin dar. Meistens trägt man die Kordel unter der Kleidung wie einen Gürtel. Wer eine ausgetragene Kordel durch eine neue ersetzen will, soll auch die neue Kordel segnen lassen. Träger der Kordel sollten die Intention (Meinung) haben, die Hl. Philomena auf die ihnen beste Weise zu ehren, um so des Schutzes gegen alle Übel von Leib und Seele würdig zu werden, auch um durch die Fürbitte der hl. Philomena die vollkommene Keuschheit und die Gnade eines starken Glaubens zu erhalten.
Es wird empfohlen, das folgende Gebet täglich zu sprechen:
«O hl. Philomena, Jungfrau und Märtyrerin, bitte für uns, damit wir durch Deine wunderbare und mächtige Fürbitte die Reinheit von Geist und Herz erhalten, die uns zur vollkommenen Gottesliebe führen möge. Amen.»

Die Kordel der hl. Philomena ist Ursache unzähliger Gnadenerweise. Sie wird auch von den Kranken getragen; sie ist Schutz gegen Unfälle und Übel jeder Art. Die Kordel wird Tag und Nacht getragen. Nur in zwingenden Umständen soll man sie entbehren, z.B. Operation, Duschen etc.

Formula Benedictionis Cingulorum
in honorem S. Philumenae Virginis et Martyris, adprobata pro Archidiaec. Parisiensi, die 20. Dec. 1883
V Adiutorium nostrum in nomine Domini.
R. Qui fecit caelum et terram.
V. Dominus vobiscum.
R. Et cum spiritu tuo.
Oremus V. Domine Jesu Christe, bene t dic, quaesumus, hoc cingulum, et praesta: ut, qui (vel: quae) illud gestaverit, sanctae Philumenae Virginis et Maryris protectione munitus (vel: munita), ab omnibus periculis defendi, atque animae et corporis sanitatem percipere mereatur: Qui vivis et regnas Deus in saecula saeculorum.
R. Amen.
Deinde Sacerdos apergat aqua benedicta. (es folgt die Segnung mit Weihwasser)

Unter gewissen Umständen angezeigt ist der folgende Einschub, entlehnt aus einer anderen Kordelsegnung:
(deinde porrigit, dicens:
V. Accipe cingulum super lumbos tuos: ut sint lumbi tui praecincti in signum castitatis et temperantiae. In Nomine Patris, t et Filii, et Spiritus Sancti. R. Amen.)

Der Vollständigkeit halber seien die offiziell anerkannten Kordeln (auch «Gürtel» genannt) erwähnt:
- Die Kordel der Hl. Philomena
- Die Kordel vom Kostbaren Blut
- Die Kordel der Maria-Trost-Bruderschaft
- Die Kordel des Hl. Joseph
- Die Kordel des Hl. Thomas von Aquin
- Die Kordel des Hl. Franz von Assisi
— Die Kordel des dritten Ordens vom Hl. Franziskus

Denkwürdige Aussprüche des Hl. Pfarrer von Ars zur Philomena-Verehrung:       Bild unten: St. Philomenaaltar in Ars
«Es ist unsere Aufgabe, heilig zu werden, aber niemand darf darum wissen. Die heilige Philomena weist uns den Weg.» -
«Nun gut, mein Freund, gehen Sie zum Altar der heiligen Philomena; diese wird Sie erleuchten.» (zu einem Pilger).
«Reden Sie darüber mit der heiligen Philomena.» (an eine Pilgerin)
«Ich wirke keine Wunder, ich bin nur ein armer Dummkopf, der die Schafe hütet...
Wendet euch an die heilige Philomena. Ich habe sie noch nie um etwas angegangen, ohne erhört worden zu sein.»
«Ich habe gute Lust, der heiligen Philomena jedes Wunderwirken an den Leibern zu verbieten. Sie soll vor allem die Seelen heilen.
Der arme Kadaver, der ohnehin verfault, bedeutet nicht viel.»



Im Theresia-Verlag erschienen mehrere Publikationen über die heilige Philomena:
- Gerd-Klaus Kaltenbrunner: Geliebte Philomena, kleiner Liebesbrief an eine wiedergefundene Heilige, 72 Seiten, gebunden, Schmuckbändchen, mit lat.-deutschem Brevier-Teil. (sFr. 15.- ; öS 135,00)
- Philomena, Nachdruck eines alten Philomena-Buches. Hrsg: Pfr. Engelbert Zunhammer, gebunden, ca. 270 Seiten.
- Gebete und Novene zur heiligen Philomena (sFr. 3-; öS 25,00). diese Broschüre erschien in mehreren Sprachen.                  "\
- Theiler, Nelk: Acht Gebete zur Hl. Philomena (sFr. 3-; öS 25,00).
- Wir feiern die Hl. Messe mit Philomena (sFr. 7-; öS 55,00).
- P. Deusdedit: Wir halten Einkehr mit Philomena (sFr. 9.-/; öS 75,00).
- Consilia Lakotta: Gottes Liebling - Philomena (sFr. 9.-; öS 75.00)
- Neuauflage im Laufe des Jahres 1996.
- Darche, Imhof: Es war einmal... (Geschichte der Philomena-Verehrung, einst und jetzt), 432 Seiten, (sFr. 24.-; öS 200,00).
- Zeitschrift «Philomena», erscheint 4 x jährlich (sFr. 20.-; öS 175,00).
- Philomena-Devotionalien:
- Philomena-Kerze, rot, Gold-Druck, Siebdruck-Kerze, H=18.5cm (sFr. 11.-; öS 100,00)
- Philomena-Zierkerze, mit farbigem Bild, ideal als Geschenk geeignet, h=18,5cm (sFr. 19.-; öS 175,00), auch in einer weiteren Größe erhältlich.
- Philomena-Reliquientüchlein .
(Philomena-Schrein Traunwalchen, Deutschland, Philomena-Zentrum)
- Philomena-Reliquie, in einer Silber-Kapsel (800 Feinheit), aus dem Heiligtum in Mugnaho. Die Reliquie ist eine Stoffreliquie vom Kleid, das im Schrein die Gebeine bedeckte (sFr. 50.-; Almosen).
- Philomena-Rosenkranz, Ausführung: gekettelt, handgeknüpft (sFr. 4.50, öS 40,00).
- Philomena-Skapulier (sFr. 2.50; öS 22,00).
- Philomena-öl (wundertätig), aus dem Heiligtum von Mugnano, Almosen, da geweiht (sFr. 3.50; öS 30,00).
- Philomena-Öl (wundertätig), aus dem Philomena-Zentrum in Traunwalchen, vermengt mit wundertätigem Muttergottes-Öl aus Kairo, Almosen da geweiht (sFr. 3.50; öS 30,00}
- Weitere Philomena-Artikel:
- Philomena-Briefbogen, 100 farbig bedruckte Briefbogen mit Philomena-Motiv, Papier: geeignet für Laserdruck, Kopierer, Handschrift. (sFr. 25.-; öS 200,00)
- Philomena-Statuen, verschiedene Ausgaben. Typ Tyrol (2 Größen), Typ Bayern (klein), Typ Mugnano (h=29cm, sFr. 44.-)
- Ansichtkarten: siehe unsere Programmzeitschrift «Der Hagiograph», unentgeltlich bei jeder Bestellung.

alles erhältlich bei:
Theresia-Verlag, CH-6424 Lauerz
Tel. 0041 (0)418183020                           Impressum


zurück zur Hauptseite