.
ADVENTSKRANZWEIHE 

ADVENTSKRANZWEIHE

Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn.

           Der Himmel und Erde erschaffen hat.

Lasset uns beten!

O Gott, vor Dir sind tausend Jahre wie ein Tag. Aber immer wieder rufst Du uns zu: „Seht jetzt ist der Tag des Heils, jetzt ist die Stunde, vom Schlafe aufzustehen;  heute verhärtet Eure Herzen nicht!“ So hast Du uns heute die Gnade geschenkt, in den Kreislauf eines neuen Kirchenjahres einzutreten. Weihe daher diese zu einem Kranz geflochtenen Zweige und gib, daß das kommende Jahr für alle ein Lebensjahr Christi sei, ein Zweig im Kranze unserer Herrlichkeit, mit dem Du uns krönen willst, wenn wir zum Vollalter Christi herangewachsen sind.

Deiner Barmherzigkeit, o Herr, ist kein Ende. Du willst, daß alle Menschen selig werden. So laß denn in uns und in allen die Hoffnung auf Erlösung und die Sehnsucht nach der ewigen Herrlichkeit stets lebendig sein, besonders in dieser Gnadenzeit. Zum Zeichen und Unterpfand dafür weihe und segne  diese immer grünenden Zweige, daß ihr Anblick uns mit Freude über unsere gemeinsame Hoffnung und Berufung erfülle. Du hast, o Gott, als Licht zu unserer Erleuchtung Deinen Sohn Jesus Christus gesandt. Weihe daher, segne und heilige dieses Licht. Es sei uns in den Tagen der Berei- tung auf das erneute Kommen Deines Sohnes Sinnbild des Lichtes, das jeden Menschen erleuchten will. Wie an jedem Sonntag der Bereitungszeit ein weiteres Licht an diesem geweihten Kranz angezündet wird, laß in uns die Liebe Christi wachsen. So möge die Feier seiner Geburt und seiner Offenbarung an die Menschen uns alle würdig und bereit finden, Deine Herrlichkeit voll Gnade und Wahrheit zu schauen und Gnade um Gnade zu empfangen durch Christus, unsern Herrn.  Amen.

Gebet zur Adventskranzweihe oder -segnung. stammt aus einem Münsteraner Gebetsbuch von 1950 und ist vom Priester als Weihegebet für den Adventskranz in der Kirche zu sprechen oder vom Hausvater als  Segnungsgebet für den Adventskranz der Familie, dann ohne Kreuzzeichen an den gekennzeichneten Stellen.

Et aspergatur aqua benedicta. Pro manuscriptio privatim divulgatum - jura proprictatis omnia vindicabuntur.

(Quelle: herzl. Dank an Fr. R. H.)



Impressum
zurück zur Hauptseite