.
7 heilige Zufluchten 

Die Sieben heiligen Zufluchten
Die Sieben-Zufluchten-Bilder in der Tradition des Katholischen Glaubens zeigen die Glaubenswahrheiten in meist ähnlichen Darstellungen:

die Allerheiligste Dreifaltigkeit
Jesus Christus - der Gekreuzigte
das Allerheiligste Sakrament des Altares
die Gottesmutter Maria
die heiligen Engel
die Heiligen im Himmel
die Armen Seelen im Fegefeuer
Die Geschichte der Sieben Zufluchten Bilder sind heute aus dem Allgemeinwissen verdrängt, kaum sind sie im geistlichen Alltag der Volksfrömmigkeit noch vorhanden. Dabei ist es eine einzigartige Bild- und Andachtsform, die 1689 von Bayern aus, durch den Jesuitenpater Tobias Lohner erschaffen wurde. Verknüpft mit den Gedanken und Bildern der vierzehn Nothelfer, steht auch hier der Gedanke im Vordergrund, das Verlangen der Gläubigen, in all ihren Nöten eine Hilfe zu erlangen, zu erfüllen. Die meisten Bilder sind Volkskunst, aber auch bedeutende Künstler der Zeit haben sich hier verewigt. Die Bilder variieren stark. Manchmal ist die Zahl der Heiligen klein, bei einem anderen Bild sind es fast zwei Dutzend. In all ihrer Verschiedenheit sind sie jedoch geschaffen worden, um die Glaubenswahrheiten nach einer festgelegten Ordnung den Menschen zum Troste näherzubringen. Es sind die „Sieben Zufluchten", da Sieben als heilige Zahl gilt, als wichtigste Zahl (neben der Drei) der biblischen Zahlensymbolik. Die Sieben-Zufluchten-Bilder zeigen festgelegte Bestandteile und Gruppen (von Schutzheiligen, von den Engeln, den Armen Seelen, der Dreifaltigkeit, Jesus am Kreuz, der hl. Eucharistie und der hl. Maria), jeder Darstellung ist auch einer der sieben Wochentage zugeordnet. In vielen Kirchen sind diese Sieben-Zufluchten-Bilder zu sehen, und wenn man sich mit aufmerksamen Auge und diesem Wissen in den Kirchen umsieht, wird man auf diese Schätze der Glaubenstiefe stoßen.

Buchvorstellung:
"Die sieben Hl. Zufluchten", empfehlenswert, 62 Seiten, Bestell-Nr. 2561, € 1,80, sFr. 3,-.
(Quelle: "Der Gefährte", Heft Nr.  2-2016,  S. 13,  St. Andrä)   - Mediatrix-Verlag  -  LINK



Gebete zu den 7 heiligen Zufluchten


Impressum
zurück zur Hauptseite