.  Bete oft zum hl. Joseph, der nach der Muttergottes der mächtigste Fürsprecher im Himmel ist!
Hl. Joseph - du Tröster aller Bedrängten, bitte für uns!

Gebete zum Hl. Josef:

Heiliger Josef, du Trost aller Bedrängten,
ich erscheine voll Vertrauen vor dir, um dir mein Anliegen vorzubringen. Deine opferfreudige Liebe, mit der du stets Jesus und Maria Helfer und Beschützer warst, gibt mir Zuversicht, daß du auch mir gütigst Hilfe bringen wirst. Zu wem sollte ich auch gehen, als gerade zu dir, da du noch jedem geholfen hast, der mit Vertrauen zu dir kam! So stehe ich denn vor dir und bitte dich, verschmähe meine Bitte nicht, sondern höre sie gnädig an und erhöre mich! Der göttliche Heiland, dem du auf Erden Vater und Beschützer warst, wird dir sicher nichts abschlagen. Ich erwarte von dir alles und vertraue auf Dich. Amen.

Heiliger Josef, bester Vater
du Mariens Schutz und Hort. Sei uns Helfer und Berater, sprich für uns ein bittend Wort! Nichts kann dir das Kind versagen, das dein Arm so sanft umschließt, drum wollest Sorge für uns tragen, bis du uns im Himmel siehst. Amen

Alte Segensbitte zum Hl. Josef
Heiliger Josef, du halt' Haus und gieß des Himmels Segen aus. Hier über unseren kleinen Herd, daß Lieb und Eintracht stets sich mehrt, daß Fried und Freude uns begleit', und Gottesfurcht uns stets zur Seit', daß unser Weg zum Himmel führ', und unser Tun die Tugend zier'. Das ist heut'meines Herzens Bitt': oh sei und bleib in unserer Mitt'! Dir gebe ich mit frohem Blick den Schlüssel zu des Hauses Glück. Oh schließe du doch alles aus, was schaden könnte unserem Haus. Schließ' all die Meinen und auch mich in Jesu Herz, das bitt ich dich! Daß hier uns jeder Tag vergeht wie dir im Haus zu Nazareth! Heiliger Josef, du halt' Haus und gieß des Himmels Segen aus.

Heiliger Josef, du reinster Bräutigam
der Jungfrau Maria, mein liebevoller Beschützer! Denk daran, man hat noch nie gehört, daß einer, der deinen Beistand anrief, der zu dir um Hilfe flehte, ohne Trost geblieben ist. Mit diesem Vertrauen komme ich zu dir und empfehle mich zutiefst dir an. Verschmähe meine Bitten nicht, Pflegevater des Heilandes, sondern nimm sie in Güte auf. Amen.
Seliger Pius IX.
 

Heiliger Josef, du Schützer jungfräulicher Seelen,
deiner treuen Obhut wurde Jesus, die Unschuld selbst, und Maria, die Jungfrau der Jungfrauen, anvertraut. Um dieser beiden teuren Schützlinge, um Jesus und Maria willen, hilf mir, daß ich stets makellos, rein an Seele und Leib, in vollkommener Keuschheit Jesus und Maria diene! Amen.
Seliger Pius IX.

Lieber heiliger Josef!
Dir will ich mich weihen; nimm meine Hingabe gütig auf! Ich schenke mich dir ganz! Du sollst allezeit mein Vater, mein Beschützer, mein Führer sein auf dem Weg des Heils. Erflehe mir eine große Reinheit des Herzens und eine starke Hinneigung zum inneren Leben. Gib, daß wie bei dir alle meine Handlungen die größere Ehre Gottes zum Ziele haben, daß ich vereinigt bleibe mit dem göttlichen Herzen Jesu, mit dem Unbefleckten Herzen Mariens und mit dir, heiliger Josef! Schließlich bitte für mich, daß auch ich einmal den Frieden und die Freude verkosten darf, die du bei deinem seligen Hinscheiden genießen durftest. Amen.
Leo XIII.

Heiliger Josef, Beschützer Jesu Christi,
Mariens keuscher Gatte, du hast dein Leben in der vollkommenen Pflichterfüllung verbracht und mit deiner Hände Arbeit die Heilige Familie von Nazareth ernährt: gewähre gnädig allen denen Schutz, die sich vertrauensvoll in ihren Gebeten an dich wenden. Du kennst ihr Wollen, ihre Ängste, ihre Hoffnungen. Sie eilen zu dir, denn sie wissen, daß sie in dir einen finden, der sie versteht und ihnen auch hilft. Auch du hast Prüfungen, Mühen und Müdigkeit erfahren. Aber auch inmitten der Sorgen des materiellen Lebens hat deine Seele, erfüllt mit tiefstem Frieden, in hoher Freude frohlockt über die Innigkeit des Verkehrs mit dem Sohne Gottes, der dir zusammen mit seiner lieblichen Mutter Maria anvertraut war.
Mögen die, die deinen Schutz erflehen und erhalten, verstehen, daß sie in ihrer Arbeit nicht allein sind. Möge es auch ihnen verliehen sein, neben sich Christus zu entdecken; mögen sie ihn mit seinen Gnaden empfangen und in Treue immer bei sich wohnen lassen, wie du es getan hast. Möge es durch deine Gebete gewährt werden, daß in jeder Familie, in jeder Fabrik, in jeder Werkstätte, überall dort, wo Christen tätig sind, alles geheiligt werde in der Liebe, der Gerechtigkeit, im guten Wollen und im guten Tun, damit die Gaben der himmlischen Liebe sich mehren in uns und um uns. Amen.
Hl. Johannes XXIII.

Ad te, beate Joseph
Die Katholische Kirche gewährt einen Teilablass jedem Gläubigen, der das „Ad te, beate Joseph" betet:

(V) Heiliger Josef, in unserer Not kommen wir zu dir und bitten voll Vertrauen um deinen Schutz. Du warst in Liebe mit der Unbefleckten Gottesmutter verbunden und hast väterlich für Jesus gesorgt. Darum bitten wir dich:
(A) Sieh auf das Volk, das Jesus Christus mit seinem Blut erworben hat, und hilf uns mit deinem mächtigen Beistand.
(V) Du Beschützer der heiligen Familie, wache über das Haus Gottes. Halte fern von uns alle Ansteckung durch Irrtum und Verderbnis.
(A) Du starker Helfer, steh uns bei im Kampf mit den Mächten der Finsternis.
(V) Du hast das Jesuskind aus der Lebensgefahr errettet; so verteidige jetzt die heilige Kirche Gottes gegen den bösen Feind und seine Verführung.
(A) Nimm uns in deinen Schutz, daß wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und das ewige Leben erlangen. Amen.
Dieser Text stammt aus dem Ökumenischen Heiligenlexikon von der Webseite http://www.heiligenlexikon.de/

Litanei zum Heiligen Josef
Herr, erbarme dich unser Christus, erbarme dich unser Herr, erbarme dich unser Christus, höre uns Christus, erhöre uns.
Gott Vater vom Himmel,   erbarme dich unser Gott Sohn, Erlöser der Welt Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott Heilige Maria - bitte für uns Heiliger Josef
Du erhabener Sproß Davids
Du Leuchte unter den Patriarchen
Du Bräutigam der Mutter Gottes
Du keuscher Beschützer der allerseligsten Jungfrau
Du Nährvater des Sohnes Gottes
Du sorgsamer Verteidiger Christi
Du Haupt der Heiligen Familie
Josef, ausgezeichnet durch Gerechtigkeit
Josef, leuchtend in heiliger Reinheit
Josef, Vorbild der Klugheit
Josef, Mann voll Starkmut
Josef, Beispiel des Gehorsams
Josef, Vorbild der Treue
Du Spiegel der Geduld
Du Freund der Armut
Du Vorbild der Arbeiter
Du Zierde des häuslichen Lebens
Du Beschützer der Jungfrauen
Du Stütze der Familien
Du Trost der Bedrängten
Du Hoffnung der Kranken
Du Patron der Sterbenden
Du Schrecken der bösen Geister
Du Schutzherr der heiligen Kirche
Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt - verschone uns, o Herr
Lamm Gottes ... erhöre uns, o Herr
Lamm Gottes... erbarme dich unser, o Herr
Er hat ihn zum Herrn seines Hauses bestellt -und zum Verwalter seines ganzen Besitzes.
Lasset uns beten: 0 Gott, der du den Bräutigam der seligsten Jungfrau Maria auserwählt hast, verleihe uns die Gnade, ihn, den wir hier auf Erden als unseren Beschützer verehren, als unseren Fürsprecher bei dir im Himmel zu haben. Durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Heiliger Josef, du Beschützer.
Heiliger Josef, Nährvater Jesu, du kluger und getreuer Knecht, den der Herr über sein Haus gesetzt hat, du Beschützer meines Heilands, auch ich erwähle dich zu meinem Beschützer und besonderen Patron im Leben und im Sterben. Sei mir auf meiner irdischen Wanderschaft ein treuer Gefährte und Führer, damit ich nie vom Weg der göttlichen Gebote abweiche. Sei im Unglück mein Schutz, in Traurigkeit mein Trost, bis ich endlich mit dir und allen Heiligen im himmlischen Reich die Heiligste Dreifaltigkeit ewig preisen und mich freuen darf. Amen

Heiliger Josef, nimm unser Haus
und mach ein Nazareth daraus, wo Jesus mög zu finden sein und gern die Engel kehren ein, wo uns Mariens Aug bewacht mit Mutterlieb und Muttermacht. Heiliger Josef, nimm unser Haus und mach ein Nazareth daraus! Amen.

Gebet um eine gute Sterbestunde
Heiliger Josef, du bist in den Armen deines Pflegesohnes Jesus und deiner jungfräulichen Lebensgefährtin Maria aus diesem Leben geschieden. Komm mir zu Hilfe mit Jesus und Maria, besonders dann, wenn der Tod meinem Leben ein Ende machen wird. Lass mich an eurer Hand hinüberschreiten ins ewige Leben. Jesus, Maria und Josef, euch schenke ich mein Herz und meine Seele. Jesus, Maria und Josef, steht mir bei im Todeskampfe. Jesus, Maria und Josef, möge meine Seele mit euch im Frieden scheiden. Amen.

Heiliger Josef, gib uns deinen Segen!
Heiliger Josef, über alle Heiligen erhoben gib uns deinen Segen.
Heiliger Josef, am Throne Gottes gib uns deinen Segen.
Heiliger Josef, den das Ewige Wort als seinen Vater ehrt gib uns deinen Segen.
Heiliger Josef, den die Königin des Himmels ihren Bräutigam nennt gib uns deinen Segen.
Heiliger Josef, du unser aller Schutzpatron gib uns deinen Segen.
Schenk uns den großen Segen, der dir von der Allerheiligsten Dreifaltigkeit zuteil wurde! Heiliger Josef, segne uns im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes! Amen

Gebet zum heiligen Josef in schweren Anliegen
0 heiliger Josef, den noch niemals einer vergebens angerufen hat, dessen Arme stets offen sind, um den Armen, der an dich sich wendet, aufzunehmen und dessen Herz stets allen zugänglich ist, die zu ihm ihre Zuflucht nehmen; habe Erbarmen mit mir und wirf einen Blick des Mitleidens auf mein großes Elend. Du kennst ja die schwere Prüfung, der mich Gott unterwerfen wollte, die große Bitterkeit, von der mein Herz erfüllt ist. Schwer drückt das Kreuz auf meinen schwachen Schultern. Ich habe diese Widersprüche, diese Versuchungen, diese Leiden durch meine Sünden verdient. Aber du, o heiliger Josef, dessen Einfluß bei Gott so groß ist, du geliebter Vater, lege Fürsprache für mich ein bei Jesus. Sei du mein Anwalt bei deinem göttlichen Sohn. Füge zu deiner großen Glorie auch diese hinzu, daß du Rettung bringst in den hoffnungslosesten Anliegen. Ich glaube, ja ich glaube, daß du mir helfen kannst und mein Gebet erhören wirst. Ich habe zu dir das feste Vertrauen, daß du in meiner Bedrängnis mir zu Hilfe kommen wirst und flehe dich darum mit Demut und Inbrunst an. Siehe mich hier zu deinen Füßen, o guter heiliger Josef! 0 schaue auf mich, erbarme dich meiner Seufzer, meiner Tränen. Ich gehe nicht von dir weg, bis du mich mit dem Mantel deiner Barmherzigkeit bedeckt und mir deinen Beistand bei Gott versprochen hast. -

Jetzt bete 3 Vaterunser, Ave-Maria und Ehre sei dem Vater. Zum Dank gegenüber Gott für die Gnaden und Vorzüge des heiligen Josef, dann bitte ihn um seinen Segen.

Vergiß nicht zu danken
Heiliger Josef, Du Pflegevater und Beschützer von unserem Herrn und Heiland Jesus Christus und auch unser Beschützer und Helfer in allen Nöten.
Wir danken Dir, daß Du unseren Familien hilfst, wenn sie Dich um Hilfe rufen, den Menschen die Sorgen an ihrem Arbeitsplatz haben, behilflich bist, dafür sei Dir von Herzen Dank.
Wir danken Dir dafür, daß Du unsere Kinder behüten hilfst und wir danken Dir, daß Du uns bei unseren Geldsorgen und finanziellen Nöten behilflich bist.
Wir sagen Dir auch besonderen Dank, für deinen Beistand in der Bedrängniss durch die Macht des Bösen, daß Du der Schrecken der bösen Geister bist und uns vor allem Bösen bewahren hilfst, wenn wir Dich darum bitten.
Dank sei Dir gesagt, dafür, daß Du den Einsamen, Kranken und Verlassenen hilfst und auch den Menschen in ihrer Sterbestunde zu Hilfe eilst.
Wir danken Dir, daß Du unseren Herrn Jesus Christus als Sohn angenommen hast und unserer lieben Gottesmutter ein so guter Ehemann gewesen bist und damit Vorbild für alle Ehemänner und Familienväter.
Wir danken Gott dafür, daß wir Dich in allen Nöten anrufen kön­nen und Du von Ihm so große Macht erhalten hast, um uns in allen Sorgen und Nöten zu helfen und uns beistehen darfst. Amen.
(P. Koros)



Impressum
zurück zur Hauptseite