Liebe Leserinnen und Leser von adorare.ch!

In der heutigen Zeit ist der geistige Kampf zwischen Gut und Böse voll entbrannt und wir alle müssen mitarbeiten, die wahre Katholische Kirche zu retten, die von so vielen Feinden stark bekämpft wird! Es sei Ihnen ein ernstes Anliegen, hier tatkräftig mitzuhelfen, den wahren katholischen Glauben zu verteidigen. Gott wird es einstens Ihnen mit dem ewigen Leben belohnen! Wir erleben heute den größten Angriff auf die Kirche Gottes seit Jesu Tod am Kreuz! Wir erleben heute den größten Glaubensabfall aller Zeiten, der zu den größten Krisen und gewaltigsten Katastrophen führen wird, die die Menschheit je erlebt hat!!
Auf meinen Seiten "Zeichen der Zeit" sind schon viele Zeichen beschrieben, wie sie z.B. auch in der Hl. Schrift (Offenbarung) enthalten sind. Diese ganzen Zeichen sind mit den apokalyptischen Katastrophen unserer Zeit ein sicheres Kennzeichen für die glorreiche Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus. Jesus wird allerdings 2mal kommen:
1. Jesus sagte zur hl. Sr. Faustina: "Bevor Ich als gerechter Richter komme, komme ich noch einmal mit Meiner ganzen Barmherzigkeit!": vgl. "Garabandal: Gr. Warnung": wo jeder seine Seele so sehen wird wie Gott sie sieht: (fast?) jeder hat dann noch eine kurze Zeit, zu Gott zurückzukehren.
Es wird dann eine Überlegungszeit gewährt, wo sich jeder entweder für oder gegen Gott entscheiden kann.
2. Dann kommt später Jesus Christus auf den Wolken mit großer Macht und Herrlichkeit und mit allen Engeln und Heiligen. Gott wird dann Sein 1000-jähriges Reich auf Erden errichten, wo kein Tod mehr sein wird, kein Leid, keine Mühsal, keine Tränen, ... und die Katholische Kirche wird aufblühen wie nie zuvor in der ganzen Geschichte!
Beachte: Der A.-christ wird viele, vielleicht fast alle Sprachen der Welt sprechen außer einer: er wird kein lateinisches Wort sprechen! So wichtig ist die lateinische Sprache, die "Traditionelle lateinische Meßfeier", denn sie verjagt den bösen feind!
Es ist ganz offensichtlich, daß der böse feind alles, was Gott erschaffen hat, vernichten will, als erstes den Menschen. Selbst in den menschlichen Genen steckt nämlich Gottes Kennzeichen, das der böse feind - jetzt durch är_ztl. Maßnahmen - vernichten, "umstrukturieren" will.

Infos:
Hier werden beschrieben: Absicht, Beweis, Erzischof Vigano und Wende in Sicht.

Sie können und sollen sich jetzt auf all das vorbereiten und dabei nicht zögern, denn die Zeit ist bereits stark fortgeschritten: Gott selbst zählt auf Ihre Mithilfe!
Was sollen, ja müssen Sie jetzt tun?
Hier eine kleine unvollkommene Liste:
+ beichten Sie möglichst sofort! Befreien Sie sich von allen Lasten Ihres Lebens JETZT! Schieben Sie nichts mehr auf später auf!
+ Beten Sie jeden Tag den  Rosenkranz!
+ Beten Sie täglich auch den Rosenkranz zur Göttlichen Barmherzigkeit!
+ Weihen Sie sich und Ihre Familienmitglieder der Lieben Gottesmutter! (Am besten durch eine 33-tägige Marienweihe)
+ Empfangt alle das Siegel des Lebendigen Gottes   -   LINK: dasbuchderwahrheit.de
+ Betet die dort aufgeführten Kreuzzugsgebete!   -   LINK: dasbuchderwahrheit.de
+ Laden Sie von den beiden obigen LINKs die PDF-"Kreuzzugsgebete" herunter und beten Sie diese regelmäßig!
+ Laden Sie von dort auch "Das Siegel des Lebendigen Gottes" herunter, drucken Sie es aus und lassen Sie es von einem Priester weihen! Tragen Sie es bei sich!
+ Schaut dem A.-Christ nicht in die Augen und hört seine Worte nicht an!
+ Lest täglich in der Heiligen Schrift!
+ Feiert so oft wie nur möglich auch werktags die heilige Eiucharistiefeier mit!
+ Geht möglichst oft nach der Beichte zur hl. Kommunion!
+ Folgt NICHT dem falschen Propheten und auch nicht dem A.-christ!
+ Laßt Euch von der heiligen Jungfrau Maria leiten und führen! Betet oft den "Engel des Herrn"!
+ Bereitet auch für Euren Leib vor, was er nötig hat   -   LINK: dievorbereitung.de
+ Fastet und betet! Durch Fasten, auch durch geringes Fasten kann man schon sehr viel Gutes erreichen bzw. bewirken!
+ Verehrt oft das hl. Antlitz Jesu!
+ Verehrt täglich die 7 Schmerzen und Tränen Mariens

weitere Hinweise zum eigenen Schutz finden Sie hier ...
und auf diesen folgenden Webseiten finden Sie weitere wertvolle Hinweise:
Kath-zdw.ch
Katholisches.Info



Bete jeden Tag den  Rosenkranz! Ihr erhaltet dadurch Kraft und seid vor dem bösen feind geschützt!
Bete täglich auch den Rosenkranz zur Göttlichen Barmherzigkeit! Dieser BHKRk bringt sofortige Hilfe: er wirkt sekundenschnell!
Betet oft den Wundenrosenkranz!
Betet auch oft den Jesulein-Rosenkranz!
Bete oft den Rosenkranz mit Litanei zum Kostbaren Blut Jesu
Allerheiligenlitanei: Bitte jetzt in dieser Zeit alle Heiligen anrufen und um Hilfe bitten!   -   LINK: medjugorje.de


Impressum
zurück zur Hauptseite